Presse

Pressemeldungen

Surface technology made in Germany

Die Firma AHC Benelux B.V. hat sich für den Neubau eines galv. Nickel-Sulfamat-Automaten am Standort Venlo in den Niederlanden für die MKV GmbH aus Allersberg als Anbieter entschieden. Die Herstellung der funktionellen Schichten für die anspruchsvollen Kunden der Automobilindustrie erfordert eine qualitativ hochwertige und sehr zuverlässige Galvanoanlage. Durch die sehr enge Zusammenarbeit beider Firmen wird an vielen weiteren Standorten von AHC über Modifikationen und Neuentwicklungen gesprochen.

mehr »

High-Tech-Produkte benötigen zuverlässige Galvanoanlagen

 Die Firma AHC Oberflächentechnik GmbH hat sich für den Neubau eines chem. Nickelautomaten am Standort Kirchheim für die MKV GmbH aus Allersberg als Anbieter entschieden. Die Herstellung der funktionellen Schichten für die anspruchsvollen Kunden der Automobilindustrie erfordert eine qualitativ hochwertige und sehr zuverlässige Galvanoanlage. Durch die sehr enge Zusammenarbeit beider Firmen wird an vielen weiteren Standorten von AHC über Modifikationen und Neuentwicklungen gesprochen.

mehr »

Pressespiegel

Allersberger Anlagenbauer MKV feiert Umzug mit „Tag der offenen Tür“

ALLERSBERG (tts) - Am Samstag feiert das Allersberger Unternehmen „MKV GmbH“ mit einem großen „Tag der offenen Tür“ ihren kürzlich abgeschlossenen Umzug in ihren neuen, rund 10.000 m² großen Firmensitz an der Neumarkter Straße. Dort werden auf einer Betriebsfläche von ca. 5.500 m² Komplettanlagen im Bereich Galvanotechnik, sowie Anlagen zur zerstörungsfreien Bauteilprüfung konstruiert und gefertigt – für Kunden aus der ganzen Welt.

mehr »

Rissprüfung an höchstbelasteten Bauteilen – Qualitätssicherung der Spitzenklasse

Flugzeuge und insbesondere Turbinen für Flugzeuge zählen zu den anspruchsvollsten Maschinen unserer modernen Gesellschaft. Von Turbinen wird absolute Zuverlässigkeit unter zugleich extremen Bedingungen als selbstverständlich vorausgesetzt. Zu den Extremen bei Turbinen gehören die mechanische Belastung durch höchste Rotationsgeschwindigkeit und Temperaturen von örtlich deutlich über 1.500 °C. Dabei unterliegen sie den immer wichtiger werdenden Anforderungen nach Gewichtseinsparung, geringerem Treibstoffverbrauch und geringerer Geräuschentwicklung. Erfüllen lässt sich dies unter anderem durch einen geringeren Materialeinsatz und Ausnutzung der maximal zulässigen mechanischen Festigkeit. Aerotech Peissenberg, ein Unternehmen, das insbesondere bei Teilen der sogenannten Klasse A1 – den rotierenden Teilen in Turbinen – zu den weltweit besten zählt, stellt sich den Herausforderungen.

mehr »

Aluminium effizienter vernickeln

Aluminium effizienter vernickeln

Beim Neubau einer Chemisch-Nickel-Anlage standen niedrigere Beschichtungskosten und mehr Flexibilität sowie nachhaltiges Energie- und Ressourcenmanagement im Fokus. Im AHC-Werk Heimstetten erfolgte im letzten Jahr der Aufbau einer neuen Chemisch-Nickel-Anlage. Die alte Beschichtungslinie wurde vollständig abgebaut. Während der Umbauphase von immerhin vier Monaten mussten andere Standorte innerhalb der Unternehmensgruppe die weggefallenen Kapazitäten kompensieren.

mehr »